Kostenlose Domain

Wer im Web nach einer kostenlosen Domain sucht, wird in der Regel auf Angebote stoßen, bei denen man eine Subdomain erhält. So bekommt man zum Beispiel beim Blogdient Blogger.com eine Subdomain im Stil „subdomain.blogger.com“, dies ist zwar eine gratis Domain, aber sicher nicht das was man im Sinn hat, viel eher ist man bei der Suchphrase „kostenlose Domain“ auf der Suche nach einer echten Second-Level-Domain (Eine Top-Level-Domain ist die Endung, z.b. .com .de .net .info etc. Quelle).

Echte Second-Level-Domain’s gibt es nicht gratis

Leider gibt es die Second-Level-Domains nicht gratis, denn diese müssen einerseits registriert werden, was Aufwand ist, andererseits muss eine Gebühr an die Denic oder an wen auch immer abgetreten werden, sonst könnte ja einer hingehen und alle möglichen Kombinationen registrieren, das wäre nicht fair.

Die günstigsten Domains gibt es schon ab 1 Euro pro Jahr, doch diese enden in der Regel mit „.info“ und sind nicht so doll wie .de oder .com Domains. Günstige Angebote für .de-Domains sind jährlich 4-5 Euro, bei den meisten Hostern sind es ca. 10 Euro pro Jahr.

Egal ob TLD oder nicht, ich will ne kostenlose Domain

Wer dennoch nicht auf seine gratis Domain verzichten möchte, der sollte mal bei folgenden Diensten vorbeischauen und sich dort eine Subdomain abstauben:

Dienste für eine Gratis Domain:

Gibt noch etliche mehr die ich hier jetzt nicht verlinke, eine einfache Suche bei Google mit „Subdomain gratis“ liefert da schon gute Ergebnisse und sollte nach kurzer Zeit eine kostenlose Domain ermöglichen.

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular